Günter – „QPE“ – I Like IT!

Der QStyle Performance Energie Drink (Qpe) –

So nennt der Adi seine neueste Kreation. Während er mir beschrieb wohin die Reise geht war ich sofort begeistert und wollte den „Qpe“ unbedingt ausprobieren. Nicht zuletzt, weil ich weiß dass er sehr tief in dieser Materie  verankert ist, gibt es von meiner Seite her natürlich einen großen Vertrauensvorschuss.  Gleich vorweg: Dieser Vorschuss wurde nicht enttäuscht.

In der Handhabung sind wenige Hinweise zu beachten. Adi hat vorgeschlagen den „Qpe“ entweder im Poller (= QStyle Power Brei) oder im Glas mit Wasser zu sich zu nehmen. Ich bevorzuge die Version mit dem Mineralwasser. Dabei ist für mich der „push Effekt“ besser spürbar! Dazu verrühre ich die definierte Menge des Pulvers in 100ml Leitungswasser, lasse diese 5 min stehen. Dann nochmals verrühren und mit 400ml Mineral aufgießen. Achtung, es schäumt heftig! Oben drauf der Saft einer halben, gepressten Zitrone, finde ich Geschmacklich top!

Seit nunmehr 3 Wochen bin ich auf „Qpe“ unterwegs und kann eindeutige Benefits beobachten. An Trainingstagen nehme ich den „Qpe“ der Regeneration wegen nach dem Sport. Manchmal, wenn ich recht „leer“ vom Job nach Hause komme und noch ein Training auf meinem Plan habe auch gerne davor. An trainingsfreien Tagen morgens, bevor ich das Haus verlasse.

Für mich erkennbar ist das etwas niedrigere Pulsniveau von 3-7 Schlägen, das bessere gesamte Wohlbefinden und die bessere Regeneration. Jedenfalls werde ich den „Qpe“ weiter in meiner Ernährung berücksichtigen. Adi hat vorgeschlagen mal einige Tage zu pausieren und danach mit dem „Qpe“ wieder zu beginnen. Auch da sollte ich dann den Unterschied besser herauslesen können.

To be continued..

Günter B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.